Quicknavigation

Stellenausschreibungen
Wir stellen ein!

Hilfen für Asylbewerber
flächendeckender Breitbandausbau / Glasfaserausbau

aktuelle Bebauungspläne
aktuelle Bebauungspläne

Seiteninhalt











 
 
 




Suchergebnis (35 Veranstaltungen)

13.01.2017 bis 03.03.2017
Ausstellung Astrid Brüggmann
08.03.2017
Rellinger Frauentreff 2017 - März
Länderabend
09.03.2017
Ausstellungseröffnung »Wandlungen«
Reinhardt Lau
10.03.2017 bis 05.05.2017
Ausstellung Reinhardt Lau
10.03.2017
Veranstaltung der Gleichstellungs- und Familienbeauftragten 2017
Workshop: Konstruktiver Umgang mit Wut und Ärger, Teil 1, Fortsetzung am Samstag
10.03.2017
Brücke ins Jenseits?
Die am renommierten englischen Arthur-Findlay-College tätige Lynn Parker, ist fest davon überzeugt, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und möchte im Rahmen einer Abendveranstaltung ihre Erfahrungen mit Ihnen teilen und praktische Einblicke in die Mediale Welt ermöglichen. Zusätzlich gibt es an den beiden folgenden Tagen die Möglichkeit, an einem Workshop mit ihr teilzunehmen, in welchem sie Ihnen die geistige Welt näher bringen wird. In einer mehrstündigen Sitzung wird Lynn Parker Ihre Fähigkeiten demonstrieren, begleitet von einer Dolmetscherin. Vortrag, Demonstration und Gespräch. Alle Veranstaltungen finden statt im: Bestattungsinstitut Vieweg, Hauptstr. 26, 25462 Rellingen. Wegen begrenzter Teilnehmeranzahl bitten wir um vorherige Anmeldung per Mail: info@bestattungsinstitut-vieweg.de oder Tel: 04101-407970
11.03.2017
Veranstaltung der Gleichstellungs- und Familienbeauftragten 2017
Workshop: Konstruktiver Umgang mit Wut und Ärger, Teil 2
14.03.2017
Literaturcafé
"Wilhelm Busch Nachmittag" mit Manfred Eckhof
14.03.2017
Vorsorge, Patientenverfügung und Generalvollmacht
Informationen aus erster Hand durch die die Rechtsanwältin Frau Heide Ursula Brunstamp (Rellingen) Wer plötzlich nicht mehr selbstbestimmt handeln kann, benötigt für seine Angelegenheiten jemanden der ihn/sie vertritt. Das Gesetz sieht vor, dass über das Amtsgericht ein Betreuer bestellt werden muss. Eine Vorsorgevollmacht und Patienten- verfügung legt Wünsche und Regeln für mehr Selbstbestimmung fest. Aktuelle Informationen zur gesetzlichen Änderung des BGH zur Patientenverfügung!
17.03.2017
Lesung mit Linda Zervakis
"Königin der bunten Tüte" - Geschichten aus dem Kiosk (ohne Pause)
22.03.2017
Veranstaltung der Gleichstellungs- und Familienbeauftragten 2017
Beratungstag: Frau und Beruf
31.03.2017
Wide Range
Irish Folk
12.04.2017
Rellinger Frauentreff 2017 - April
Gesprächsabend
20.04.2017
Nahttoderlebnisse. Gibt es ein Leben danach?
Autor und Vortragender der Hamburger Theologe Jörgen Bruhn. Was erleben Menschen, die für kurze Zeit "klinisch tot" sind? Jörgen Bruhn forscht seit rund 30 Jahren zum Thema Nahtod-Erlebnisse und hat darüber ein Buch geschrieben Menschen nach Nahtoderfahrung durchleben eine persönliche Verwandlung. Das Materielle tritt in den Hintergrund und selbst Atheisten sind danach offen für religiöse Fragen. Bitte unter info@bestattungsinstitut-vieweg.de oder 04101-407970 anmelden
28.04.2017
Axel Pätz - Tastenkabarett
Chill mal!