Service

Im Rathaus kann Weihnachten jetzt kommen

Die Kastanien-Gruppe der DRK-Kita am Egenbütteler Schulweg schmückt den Baum im Foyer des Verwaltungsgebäudes.

  • Pressemitteilungen
Die Kastanien-Gruppe der DRK-Kita am Egenbütteler Schulweg sorgt in diesem Jahr für den weihnachtlichen Schmuck des Christbaums im Rellinger Rathaus. ©Flomm/kommunikateam

Jetzt hat die Vorweihnachtszeit auch im Rellinger Rathaus begonnen. Wie es in der Baumschulgemeinde schon seit Jahrzehnten eine gute Tradition ist, kam eine Abordnung aus einer der Rellinger Kindertagesstätten in das Verwaltungsgebäude, um dort den Christbaum im Foyer zu schmücken. In diesem Jahr verschönerte die Kastanien-Gruppe aus der DRK-Kita am Egenbütteler Schulweg den Baum.

Und die Jungen und Mädchen waren schon im Vorfeld sehr fleißig. „Wir haben vor allem aus alten Materialien gebastelt“, sagte Kita-Leiterin Nadine Joswig, die mit Erzieherin Brigitte Ploj die elfköpfige Gruppe begleitete. Es gab bunte Papierketten, Sterne aus Stroh, Transparent- und recyceltem Geschenkpapier. Aus Moosgummi wurden Herzen und Sterne produziert, die mit Glitzerstaub verziert wurden.

Der Glitzerstaub fand sich nicht nur an den Händen der Kinder wieder, sondern auch bei Bürgermeister Marc Trampe, der sich bei der Kastanien-Gruppe bedankte: „Die Menschen, die in das Rathaus kommen, freuen sich, wenn sie einen so schönen Baum sehen.“ Als Belohnung gab es für jeden ein kleines Geschenk – und einen Besuch im Amtszimmer des Verwaltungschefs.

Das Schmücken des Rathaus-Baums, der Jahr für Jahr von einer anderen Kita vorgenommen wird, bezeichnete Trampe als eine „schöne Tradition. Damit kommt die Weihnachtszeit auch bei uns so richtig an.“ ©Flomm/kommunikateam

Weitere Nachrichten