Service

Enkeltrick und falsche Polizeibeamte

Die Opferschutzorganisation WEISSER RING und der Kriminalpräventive Rat der Gemeinde Rellingen laden zu einer Präventionsveranstaltung in das Rellinger Rathaus ein.

  • Pressemitteilungen

Der Kriminalpräventive Rat ist ein Zusammenschluss aller Behörden und Institutionen, die sich mit der Vorbeugung von Straftaten befassen. Dazu gehören die Bereiche Bürgerservice und die Ortsjugendpflege der Verwaltung. Neben dem Bürgermeister mit dem Inneren Service als Geschäftsführung tragen die Polizei, Schulen, Kitas, Sportvereine, die Arbeitsgruppe Senioren sowie der WEISSE RING, das Freiwilligen Forum und die Kirchengemeinde Rellingen zum Gelingen der geplanten Aktionen bei. Nutznießer sollen alle Menschen vom Kindesalter bis zu den Senioren sein. Der WEISSE RING betreut Menschen, die Opfer einer Straftat geworden sind. Ziel des Vereins ist auch, die Menschen in Präventionsveranstaltungen über die Tricks der Verbrecher zu informieren.

Die erste Veranstaltung mit den Themen Enkeltrick und falsche Polizeibeamte findet statt am

 

Mo., d. 11.11.2019, 18.00 Uhr im Rathaus Rellingen

 

Der Kriminalpräventive Rat betrachtet sein Engagement als gesamtgesellschaftliche Aufgabe und zwar aller staatlichen und nichtstaatlichen Stellen die sich mittelbar oder unmittelbar mit der Kriminalitätsvorbeugung befassen. Eine konsequente Kriminalitätsvorsorge ist langfristig günstiger als staatliche Kriminalitätsnachsorge. Durch regelmäßige Treffen stellt der Präventionsrat durch Informations- und Erfahrungsaustausch sicher, dass auf aktuelle Geschehnisse reagiert werden kann.

Weitere Nachrichten