Service

Ein helles Licht in der Adventszeit

Die Gemeinde Rellingen lädt die Senioren zu insgesamt drei Weihnachtsfeiern ein.

  • Pressemitteilungen

 

Festlich waren die vier langen Tafeln in der Sporthalle der Caspar-Voght-Schule geschmückt. Auf den vorbereiteten Tellern lag schon der Kuchen, in der Halle duftete es nach Kaffee. Alles untrügliche Zeichen dafür, dass in der Gemeinde Rellingen wieder die Zeit der Seniorenweihnachtsfeiern gekommen ist.

 

Wie es schon seit Jahrzehnte Tradition in der Baumschulgemeinde ist, werden die Senioren nicht nur zu den jährlichen Ausfahrten und den Theateraufführungen, sondern eben auch zu einem gemeinsamen Weihnachtskaffee eingeladen. An den insgesamt drei Veranstaltungen – eine in Egenbüttel, zwei im Ortskern – kommen insgesamt gut 600 Seniorinnen und Senioren.

Bürgermeister Marc Trampe begrüßte die Gäste und gab einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2019 und einen Ausblick auf die kommenden zwölf Monate. Besonders interessant war die Ankündigung, dass im kommenden Jahr der Startschuss für das Projekt „Seniorenwohnen am Ellerbeker Weg“ fallen wird. „Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit der Mitmenschlichkeit, des Friedens und der Hoffnung“, sagte der Verwaltungschef, der auch der Politik dankte, dass die Mittel für die Seniorenveranstaltungen immer zur Verfügung gestellt werden. Trampe dankte aber auch den Senioren, die bei den Ausfahrten in diesem Jahr 1.000 Euro für die Bürgerstiftung gesammelt hatten. Bei dieser Gelegenheit verriet der Bürgermeister auch schon das Ziel für den Mai 2020: Dann geht es nach Schwabstedt in Nordfriesland.

 

Pastorin Iris Finnern brachte ihre Gedanken zur Weihnachtszeit zum Ausdruck, Hannelore Koebe vom Rellinger Theaterverein erfreute mit Geschichten und Gedichten auf Platt- und Hochdeutsch. Viel Applaus erhielten auch die Kinder aus den beiden dritten Klassen der Caspar-Voght-Schule für ihre Aufführung. Die Gäste genossen aber nicht nur die Kaffee-Tafel, die von freiwilligen Helferinnen aus Egenbüttel eingedeckt und betreut wurde, sie waren auch aktiver Bestandteil der Feier. Aus vollen Kehlen wurden – begleitet von Wolfgang Jensen am Keyboard – die Weihnachtslieder gesungen. Mit dem gemeinsamen „O du fröhliche“ klang die Veranstaltung aus. ©Flomm/kommunikateam

 

 

  • Aus vollen Kehlen sangen die Teilnehmer die Weihnachtslieder mit. ©Flomm/kommunikateam
  • Die dritten Klassen der Caspar-Voght-Schule sangen Lieder und trugen Gedichte vor. ©Flomm/kommunikateam
  • Die Tafeln in der Sporthalle der Caspar-Voght-Schule waren festlich geschmückt. ©Flomm/kommunikateam
Weitere Nachrichten