Service

Ganz besondere Klavier-Momente

Pianist Sergei Babayan feierte glanzvolles Konzert in der Rellinger Kirche

  • Pressemitteilungen

 

Es macht nicht viel Sinn, das wundervolle Konzert von Sergei Babayan in der Rellinger Kirche im Rahmen des Schleswig-Holstein-Musikfestivals (SHMF) detailliert zu beschreiben. Dafür gibt es im wesentlichen zwei Gründe. Zum einen erlebte jeder einzelne Besucher, jede einzelne Besucherin Babayans Interpretationen von Stücken von Liszt, Chopin, Bach und anderen individuell. Konkret: Jede durch Instrumenten-Klang hervorgerufene „Gänsehaut“ ist ein klein bisschen anders – und das ist ja auch das Schöne an Musik!  Zum anderen wäre es einfach vermessen und es überstiege die musikalischen Kompetenzen des Autors, bei einem Weltstar wie dem armenisch-amerikanischen Pianisten irgendwelche Tasten-Griffe zu hinterfragen. So muss denn reichen: Rund 600 Musik-Fans aus nah und fern erlebten in Rellingen einmal mehr ganz besondere Klaviermomente. Punkt.

Doch das Ereignis hatte ja mehr Facetten, denen man denn doch ein paar Worte widmen kann. Da ist beispielsweise die Tatsache, dass Rellingen durch seine Kirche und das SHMF zu einem Ort wird, der sich zumindest zeitweise und zumindest für die Kulturgemeinde in viel bekanntere Metropolen einreiht. Babayans Fans kamen aus dem gesamten norddeutschen Raum nach Rellingen – und eben nirgendwo anders hin. Belege waren die vielen unterschiedlichen Autokennzeichen auf den Parkplätzen. Wunderbares Wetter und ein kühler Wein in der gesperrten Straße und dazu viele freundliche Rellingerinnen und Rellinger machten Werbung für den Ort – Gäste erinnern sich bestimmt gern daran.

Und dann ist da auch noch das Plus fürs Wir-Gefühl im Ort. Gemeinsam haben viele Bürgerinnen und Bürger für ein gelungenes Ereignis gesorgt – jeder nach seiner Facon: die Sponsoren mit Finanzspritzen, ehren- und hauptamtliche Kultur-Helfer als  Organisatoren und Kartenabreißer und Platzanweiser und und und – und die fleißigen Männer vom Bauhof der Gemeinde, die Straßen absperrten, auch für ungeduldige Autofahrer freundliche Worte fanden - und spät in der Nacht, als das Publikum längst gegangen war, die Kirche so wieder herrichtete, dass Hochzeiten und die anderen dort üblichen Veranstaltungen reibungslos ablaufen können.

Die Gemeinde und der Festival-Beirat wissen das zu würdigen. Immer nach dem Auftakt-Konzert werden besonders Engagierte ins Rathaus geladen, um gemeinsam mit den Künstlern bei einem Getränk und keinen Snacks noch ein bisschen zu plaudern und den Abend ausklingen zu lassen.

Doch das SHMF geht weiter: Janine Jansen & Friends werden am 26. Juli in der Kirche Kammermusik spielen  und Jordi Savall wird mit seiner Bassgambe am 10. August erscheinen. (Jörg Frenzel/kommunikateam  

 

 

  • Einmalige Spielstätte: Die barocke Kirche war ausverkauft.
  • Weltstar in Rellingen: Sergei Babayan.
  • Rellingens SHMF-Beiratsvorsitzende Marianne Stock bedankte sich bei allen, die zum gelungenen Konzertabend beigetragen hatten.
  • Fühlten sich sichtlich wohl nach dem Konzert in netter Runde: der Künstler nebst Gattin.
Weitere Nachrichten