Service

Sönke P. Hansen mit der Sportplakette des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet

Der Rellinger Sönke P. Hansen ist von Ministerpräsident Daniel Günther mit der Sportplakette des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet worden. Mit der Auszeichnung würdigt das Land das herausragende Engagement für den Sport. Zu den ersten Gratulanten zählten Kreispräsident Helmuth Ahrens und Bürgermeister Marc Trampe. „Seine Verdienste um den Sport sind enorm und daher freue ich mich über die verdiente Auszeichnung für Sönke P. Hansen“, so der Bürgermeister. Sönke-Peter Hansen gehört seit 1989 dem Vorstand des Kreissportverbandes Pinneberg an und ist seit sieben Jahren Vorsitzender. Ihm ist es wichtig, dass die Sportvereine neue Angebote und Organisationsmodelle entwickeln. Im Landessportverband brachte er sein Wissen als Vorstandsmitglied von 2003 bis 2012 ein. Sein über ein Jahrzehnt währendes Engagement als stellvertretender Vorsitzender des Freiburger Kreises, der Vereinigung der großen deutschen Sportvereine, brachte ihm über die Landesgrenzen hinaus viel Anerkennung ein. Sönke-Peter Hansen war viele Jahre Leiter der Außenstelle des Weißen Ring Kreis Pinneberg und Landespressesprecher des Weißen Rings.

  • Pressemitteilungen
Ministerpräsident Daniel Günter, Britta Hansen, Sönke P. Hansen, Bürgermeister Marc Trampe und Hans-Jakob Tiessen, Vorsitzender des Landessportverbandes (von links)
Weitere Nachrichten