Service

Unternehmen gut präsentiert

Neues Hinweisschild am Gewerbegebiet Industriestraße erleichtert auch die Arbeit der anliefernden Spediteure.

  • Pressemitteilungen
Wirtschaftsförderer Harald Poppner (links) ist Rellinger Unternehmerinnen und Unternehmern dankbar, nicht nur für die Unterstützung von Gewerbegebiets-Ausschilderungen sondern auch für andere Vernetzungsprojekte ein offenes Ohr zu haben. ©Frenzel/kommunikateam

Das neue Hinweisschild auf die Unternehmen an der Rellinger Industriestraße mag für sich gesehen vielleicht keine große Sache sein. Ein schickes Schild eben, versehen mit dem Wappen der Gemeinde und den Namen von 18 der 40 hier ansässigen Firmen drauf. Wirtschaftsförderer Harald Poppner von der Gemeinde hat organisiert – die Firmen haben sich finanziell an der Entstehung beteiligt. Punktum.

Doch es steckt noch ein wenig mehr dahinter. Zum einen sind die Firmen für Speditionsfahrer nun besser finden. Zum zweiten ist die Darstellung nun einheitlich und sieht wertig aus. Zum dritten – und das ist das Wichtigste – bringt das simple Schild die Akteure aus den Unternehmen in der Nachbarschaft enger zusammen. Das zeigte sich schon bei der Einweihung: Obwohl die Firmen in derselben Straße ansässig sind, wurden Visitenkarten ausgetauscht und man stellte sich vor – klarer Hinweis darauf, dass die Beteiligten sonst eher wenig miteinander zu tun haben. Dieses Gemeinschaftsgefühl zu fördern, ist das Anliegen von Harald Poppner. Deswegen organisiert er Gewerbegebietstreffen und den Unternehmensdialog mit der Gemeinde. Firmen haben eventuell gleiche Anliegen und Interessen, die sie dann gebündelt vortragen können – was eventuelle Probleme leichter und schneller löst. ©Frenzel/kommunikateam

Weitere Nachrichten