Service

Rellinger Unternehmen im inneren Ort sind weiterhin erreichbar

Umbau der Kreuzung Hauptstraße/Tangstedter Chaussee

  • Öffentliche Bekanntmachungen
  • Pressemitteilungen

Trotz des Umbaus der Kreuzung Hauptstraße/ Tangstedter Chaussee sind die Einzelhandelsunternehmen, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe weiterhin erreichbar. Auch die Parkplätze  in der Hauptstraße, mit Ausnahme von zwei Parkflächen, die der Ersatz-Bushaltestelle weichen mussten, sind weiterhin anfahrbar. Die Gastronomie-Betriebe bieten Außer-Haus-Verkauf zum Abholen oder per Lieferung an. Der aktuellen Übersicht können Sie entnehmen, welche Rellinger Gastronomen weiterhin für Sie da sind.

 

Hintergrund der Baumaßnahmen:

 

Vom 18. Oktober 2020 bis Ende Februar 2021 entsteht in der Hauptstraße aus Richtung Pinneberg eine verlängerte Linksabbiegespur, um die Verkehrssituation vor allen in den Spitzenzeiten zu entschärfen (wir berichteten). Zwischen der Tangstedter Chaussee und der Hohlen Straße wird die Hauptstraße auf einer Länge von etwa 150 Metern voll gesperrt. Das Linksabbiegen von der Tangstedter Chaussee in die Hauptstraße bleibt – bis auf spätere Fräs- und Asphaltierungsarbeiten – weiterhin möglich. Der neue Linksabbieger erhält eine Aufstellfläche von 20 Metern. Zwischen der Tangstedter Straße und der Straße Lohe wird der Straßenkörper komplett erneuert.

 

Während der Arbeiten ist mit Verkehrsproblemen zu rechnen. Die Buslinien werden ortsnah über Friedenstraße und Hohle Straße, Baumschulenweg und Vogt-Schmidt-Straße sowie An der Rellau und Hamburger Straße umgeleitet. Die Bushaltestelle Tangstedter Chaussee wurde vor das Geschäftshaus Hauptstraße 84 verlegt.

 

Die Umleitung des überörtlichen Verkehrs erfolgt großräumig.

Weitere Nachrichten