Service

Snowboarden, Boxen und Kochen

Das Programm der Ortsjugendpflege für die Herbstferien steht. Es gelten besondere Coronaregeln

  • Pressemitteilungen
Das Team der Rellinger Ortsjugendpflege hat ein buntes Programm für die Herbstferien auf die Beine gestellt. ©Flomm/kommunikateam

Die Herbstferien können kommen. Das denken sich viele Schülerinnen und Schüler sicherlich ohnehin, doch jetzt steht auch fest, wie man die unterrichtsfreie Zeit sinnvoll und mit viel Spaß gestalten kann. Die Ortsjugendpflege der Gemeinde Rellingen hat ein buntes, spannendes und vielfältiges Programm auf die Beine gestellt.

„Wir versuchen, auch in das Ferienprogramm wieder so viel Normalität wie möglich zu bekommen“, sagt Ortsjugendpfleger Daniel Mietz, der das Programm gemeinsam mit Jan Fasel, Erik Neumann, Ani Poghosyan, Vanessa Grethmann und Alex Herbstreich für das Programm verantwortlich zeichnet. Dennoch gelten einige Corona-Regeln, die es unbedingt einzuhalten gilt: So ist die Teilnahme an den einzelnen Programmpunkten auf 15 Personen beschränkt. Es ist auf jeden Fall immer eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen.

Und das sind die einzelnen Aktionen:

  • 5. Oktober Snowboarden für Anfänger in Bispingen
  • 5. Oktober Boxtraining für alle (es geht vor allem um Technik und Kondition)
  • 6. Oktober Bowling in Norderstedt
  • 7. Oktober Kochen in der OASE
  • 7. Oktober Snowboarden für Fortgeschrittene in Bispingen
  • 8. Oktober Schwarzlicht-Minigolf
  • 9. Oktober Fifa21-Turnier in der OASE
  • 9. Oktober „Schlag die OASE“
  • 12. bis 14. Oktober Übernachtungen in der OASE mit Spiel, Spaß, Sport und Spannung
  • 12. bis 15. Oktober Fußball mit Erik Neumann
  • 15. Oktober Besuch des Museums der Illusionen
  • 16. Oktober Abschlussveranstaltung in der OASE

Das Programm wird in diesem Jahr nicht verschickt, sondern nach Fertigstellung als PDF hier hinterlegt. Über den Instagram-Kanal „jugendpflege_rellingen“ können erste Fragen gestellt und Informationen angefordert werden. Anmeldungen sind voraussichtlich ab Montag (28. September 2020) möglich. ©Flomm/kommunikateam

Weitere Nachrichten