Service

Bürgerstiftung

Die Bürgerstiftung in Rellingen besteht seit dem Jahr 2010. Seitdem ist sie eine der zentralen Säulen des gesellschaftlichen Engagements in der Gemeinde.

Die Rellingerin Irmgard Lüdt hatte der Gemeinde das anfängliche Stiftungskapital in Höhe von 175.000 EUR hinterlassen, das durch Zustiftungen in den vergangenen Jahren stetig angewachsen ist. Verwaltet und ehrenamtlich geführt wird die Bürgerstiftung treuhänderisch von der VR Bank. Sie ist politisch und konfessionell unabhängig.

Schwerpunktmäßig gefördert werden die Kinder-, Jugend- und Altenhilfe, aber auch die Bereiche Kulturpflege, Erziehung und Sport. Beispielhaft seien die jährlichen Geschenke für die Erstklässler an den drei Rellinger Grundschulen (Bücher bzw. T-Shirts mit Schulemblem), das mehrfach durchgeführte „Bunte Essen“ zum Thema gesunde Ernährung, die Arbeit der Rellinger Familienlotsin und die Lesewoche mit Aktionen, Lesungen und Ausstellungen erwähnt.

Die Bürgerstiftung hat es sich als Ziel gesetzt, zum tatkräftigen Mitmachen, Handeln und Unterstützen anzuregen. Mit dem bürgerlichen Engagement geht eine nachhaltige Stärkung des Rellinger Gemeinwohls einher.

Wer sich am Fortbestehen der Stiftung beteiligen möchte, kann dies nicht allein mit Zustiftungen und Spenden tun. Zeit und Ideen helfen dabei, den Grundgedanken der Bürgerstiftung weiter voranzutragen: gemeinsam für Rellingen in Rellingen!

Bürgerstiftung Rellingen

Hauptstraße 60
25462 Rellingen

04101/564-127
0175/7223073
Website besuchen

Außerhalb der regulären Sprechzeiten (Mi. 9.00-12.00 Uhr und nach Vereinbarung) erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: 04101/564-121.