Service

Hormonelle Therapie bei Brustkrebs

  • Klinikum Pinneberg, Fahltskamp 74, Pinneberg
  • Gleichstellung

Im Jahr erkranken ca. 72.000 Frauen in Deutschland an Brustkrebs.

 

Die Therapie bei Brustkrebs besteht aus mehreren Säulen. Je nach Eigenschaft der Tumorzellen ist eine sogenannte antihormonelle Therapie notwendig. Einem Großteil der an Brustkrebs erkrankten Frauen wird diese Therapie verschrieben. Es gibt verschiedene Präparate, die über viele Jahre eingenommen werden müssen. Oberärztin Dr. Kerstin Ramaker stellt in ihrem Vortrag die Präparate mit ihren Wirkungsweisen vor und zeigt Möglichkeiten auf, den Nebenwirkungen zu begegnen. Ort: Konferenzraum Regio Klinikum Pinneberg, Fahltskamp 74, Pinneberg. Kostenfrei.

 

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen