Service

Ausstellung mit Mehyar Mahmud

  • Rellinger Rathaus Galerie
  • Im Rathaus

"Angekommen- eine Hommage an die friedliche Vielfalt des Lebens"

 

1981 in der kurdischen Region Syriens geboren, lebt er seit 2015 mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Hamburg. Innerhalb weniger Jahre hat sich Mahmud in der Hansestadt etabliert – beispielsweise mit Präsentationen beim Wilhelmsburger Festival „MS Artville“ und in der Industrie-und Handelskammer oder mit der künstlerischen Ausgestaltung von drei Filialen der Hamburger Sparkasse (HASPA).


Weil Mahmud den Kriegsschauplatz Syrien verlassen und in Deutschland Zuflucht gesucht hat, wird seine künstlerische Betätigung, ob er will oder nicht, von vielen im Kontext der polarisierenden Flüchtlingsdebatte verortet. Seine Bilder reflektieren nicht das irdische Jammertal, sie zelebrieren Lebensfreude. Aus den Porträts, Landschaften, Tierdarstellungen und sogar aus den abstrakten Kompositionen springt dem Betrachter eine Sinnlichkeit an, die ansteckend wirkt. „Meine Kunst“, sagt Mehyar, „ist mein Entkommen aus der brutalen Realität meiner Heimat, wo Krieg und Hass eine dominierende Rolle spielen. In meinen Arbeiten spiegelt sich mein innigster Wunsch nach Liebe und Frieden in dieser Welt wider. Jeder Mensch hat eine Waffe, um für den Frieden zu kämpfen – meine Waffen sind Pinsel und Farben.“


Seine dynamischen, farbkräftigen Bilder waren in den vergangenen Jahren in etlichen Ausstellungen vertreten, er hat im öffentlichen Raum markante künstlerische Akzente gesetzt: Mehyar ist auch künstlerisch angekommen in Deutschland.


 

 

Veranstalter
Gemeinde Rellingen
Veranstaltungsort
Rellinger Rathaus Galerie
Kosten
Frei
Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen