Service

Ausstellung: MENSCH. Acht Künstler. Acht Positionen.

  • 25474 Ellerbek, Dorfstraße 1A
  • Orte

Mit einer Ausstellung unter dem Titel Mensch. Acht Künstler, Acht Positionen öffnet der Bildhauer Jo Köser zum dritten Mal die Tore seines Ateliers in Ellerbek bei Hamburg. Auf 300 qm Atelierfläche und im parkähnlichem Außenbereich werden Malerei, Skulptur, Grafik und Performance gezeigt.

 

Unter dem Titel “Mensch.“ stellen sich acht Künstlerinnen und Künstlern den traditionell kunsthungrigen Menschen unserer Region. Vernissage auf der großen Freifläche und im zweistöckigen Atelier ist Sonnabend, 12. September um 15 Uhr.

Wer vom nahen Hamburg kommend nach Ellerbek fährt, sieht direkt am Kreisverkehr eine große, beeindruckende Skulptur: Mitten im parkähnlichen Garten der alten Scheune Dorfstraße 1 steht ein fast vier Meter hohes Stahlobjekt. Hier hat der Bildhauer Jo Köser sein Atelier – und hier lädt er nun schon zum dritten Mal zu einer vielversprechenden Gruppenausstellung ein.

„Wir haben lange hin und her überlegt, ob wir die Vernissage verschieben sollen“, sagt Köser mit Blick auf Corona. „Aber wann bekommen wir hier im Kreis mal wieder eine so starke Truppe an spannenden Kunstschaffenden zusammen?“

Zumal die Künstler mit ihren diversen Herkunftsbiografien (nord-, ost-, süddeutsch, mexikanisch, rumänisch) ihr je eigenes Menschenbild und unterschiedlichste gesellschaftlich-politische Konnotationen in ihre Kunst tragen. „Das wird nicht nur künstlerisch interessant“, weiß Köser, „sondern auch sehr unterhaltsam. Die Gäste werden keine kalte Konzeptkunst erleben, es gibt nicht wenige Exponate, die dezidiert mit Humor und kalkulierten Brüchen spielen.“

Jetzt müssen nur noch die Besucher – so könnte man ergänzen – die „Sache mit Corona“ bei aller Ernsthaftigkeit auch mit Humor nehmen. „Maskenpflicht und Abstand sind selbstverständlich“, kündigt Jo Köser an, der sich dazu eng mit dem Kreis Pinneberg abgestimmt hat, und ergänzt: „Da wir viele Skulpturen draußen im großen Freigelände zeigen, wird sich das alles sehr gut verteilen.“

Programm:

• Begrüßung: Günther Hildebrand, Bürgermeister der Gemeinde Ellerbek

• Ansprache: Augustin M. Noffke, Denker und Künstler

• Performance: Marit Gromus


AUSSTELLER

Gil Buchholz - Skulptur

Marit Gromus - Performance

David Mora - Malerei + Skulptur

Astrid Stöfhas - Communication Art

Alexander Mathias – Skulptur + Grafik

Karin Weißenbacher - Malerei + Skulptur

Ines Kollar - Malerei

Jo Köser - Skulptur




Öffnungszeiten während der Ausstellung:


Di bis Do 16 -20 Uhr,


Sa und So 14 – 18 Uhr




 

 

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen