Service

Online-Vortrag „Zwischen Home Office, Hausaufgaben und Haushaltspflichten: Wie Eltern die Arbeit zuhause gerecht verteilen und ihren Mental Load reduzieren“

  • ZOOM
  • Gleichstellung

Anlässlich des Equal-Care-Days findet am 01.03.2021 um 19:30 Uhr ein Online-Vortrag (via ZOOM) mit der Expertin Laura Fröhlich statt, in dem sie über unbezahlte Sorgearbeit informiert und Zusammenlebenden und Eltern Tipps gibt, wie die Haushaltsarbeit fairer aufgeteilt werden kann. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem „Mental Load“, der mentalen Belastung der Eltern. Anmeldung per Mail an: n.timmermann@rellingen.de

 

Die Corona-Krise hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu einer besonderen Herausforderung gemacht. Eltern zerreißen sich zwischen Haushalt, Home Office und Hausaufgaben und es ist kein Wunder, dass die mentale Belastung ins Unermessliche steigt. Mental Load heißt, an alle alltäglichen Aufgaben, Termine und Pflichten denken zu müssen. Dies bedeutet eine gewaltige Menge an To-Dos, die ausgeführt werden müssen. Dabei ist die mentale Belastung konstant vorhanden und unsichtbar, sie wird wie auch andere Bereiche von Sorgearbeit nicht bezahlt und wird unverhältnismäßig oft von Frauen ausgeführt.

Welchen Anteil haben stereotype Geschlechterrollen daran, dass sich Frauen für diese Arbeit und Männer eher für das Familien-Einkommen verantwortlich fühlen? Wie können Eltern gerade jetzt in der Krise die Arbeit zuhause fairer aufteilen? Die Expertin erklärt im Webinar die Hintergründe und zeigt digitale und analoge Tools, um die Arbeit sichtbar zu machen und fair zu verteilen.


Laura Fröhlich ist Journalistin, Beraterin, Bloggerin („Heute ist Musik“) und Buchautorin („Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles“). Sie zeigt Strategien und Konzepte auf, um den Mental Load zu reduzieren und spricht dabei als 3-fache Mutter aus eigener Erfahrung.

Weitere Infos unter www.froehlichimtext.de

Anmeldungen zu der Veranstaltung bitte per Mail an n.timmermann@rellingen.de. Die Zugangsdaten werden Ihnen kurz vor der Veranstaltung zugeschickt.

 

Veranstalter
Gleichstellungsbeauftragte
Veranstaltungsort
ZOOM
Kosten
kostenfrei
Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen