Rellingen im Kulturfieber

  • Pressemitteilungen
  • Rathaus
Die Rathausmitarbeiterin Beate Kunze (von links), Bürgermeister Marc Trampe, Vorsitzende des Ausschusses für Senioren, Soziales und Kultur Marianne Stock und die Fachbereichsleiterin Silke Mannstaedt präsentieren das Programm vom Rellinger Kulturwochenende.

Gemeinde Rellingen präsentiert Programm fürs Rellinger Kulturwochenende vom 27. bis 29. August 2021

Endlich wieder auftreten, endlich wieder ausstellen - Rellingen ist im Kulturfieber: Vom 27. bis 29. August findet das Rellinger Kulturwochenende statt.

Entstanden ist die Idee im Februar, als die Gemeinde zu einem digitalen Runden Tisch für die Kulturschaffenden eingeladen hatte. Aus der digitalen Idee ist ein Programm entstanden, welches für alle Generationen Angebote enthält.

Der Auftakt erfolgt am Freitag ab 17.00 Uhr mit der Ausstellung LichtBlicke im Rellinger Rathaus. Acht Rellinger Künstlerinnen und Künstler laden zu einer kleinen bunten Ausstellung ein. Parallel findet im Eingangsbereich des Rathauses die Ausstellung AugenBlick statt. Alle Rellinger Bürger*innen sind aufgerufen ihr LieblingsFoto bei der Gemeinde als DIN A4 Format einzureichen. An  einer gespannten Leine werden alle Fotos aufgehängt und können von Interessierten besichtigt werden. Das schönste Foto wird mit einem Preis prämiert. Eine Einreichung der Fotos ist weiterhin im Rathaus während der Öffnungszeiten persönlich an der Information oder per Post möglich.

Neben der Ausstellung im Rathaus wird den Besucher*innen neben musikalischen Darbietungen in der Rellinger Kirche auch ein vielfältiges Bühnenprogramm auf dem Arkadenhof geboten. Beginn ist am Samstag und Sonntag jeweils um 13.00 Uhr. Vor Ort kümmert sich JiMs Bar um alkoholfreie Cocktails und Erfrischungsgetränke.

Am alten historischen Marktplatz lädt die Galerie von Gerd Uhlig zu einer Sonderausstellung jeweils am Samstag und Sonntag ein. Für Kinder- und Jugendliche ist ab 10 Jahren nach vorheriger Anmeldung auf der Rasenfläche am Markt ein Graffiti-Workshop geplant. Zusätzlich gibt es ein Bilderbuchkino in der gegenüberliegenden Bücherei und auch die Jugendpflege Rellingen wird mit dem Jugendmobil vor Ort sein.

Des Weiteren werden in den Schaufenstern quer durch die Hauptstraße anlässlich des Kulturwochenendes Bilder von Rellinger Künster ausgestellt.

Alle Aktivitäten rund um das Kulturwochenende sind für Besucher*innen kostenfrei. Mit Ausnahme des Graffiti-Workshops sind keine Anmeldungen erforderlich. Zudem findet das Rellinger Kulturwochenende mit gültigem Hygienekonzept unter Anpassung der neuen Landesverordnung statt. Die Gemeinde Rellingen appelliert an die Bürger*innen, sich an die gültigen Abstandsregeln zu halten. Bei schlechtem Wetter wird das geplante Open-Air Programm vom Arkadenhof in die Sporthalle im Ellerbeker Weg verlagert.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.