Bürgerbüro Rellingen-Pinnau

Eine Terminvereinbarung i…

Das Bürgerbüro Rellingen-Pinnau mit der Information ist eine zentrale und bürgerfreundliche Anlaufstelle für viele Belange. Es ist zuständig für die Gemeinde Rellingen und die Gemeinden des Amtes Pinnau (Borstel-Hohenraden, Ellerbek, Kummerfeld, Prisdorf und Tangstedt).

Im Rathaus der Gemeinde Rellingen können ab dem 10. Mai 2021 wieder Anliegen ohne Terminvereinbarung im Bürgerbüro erledigt werden. Geöffnet hat das Bürgerbüro montags bis freitags von 08.30 bis 13.00 Uhr und dienstags zusätzlich von 14.00 bis 18.00 Uhr. 

Zum Schutz der Gesundheit der Bürger und Mitarbeiter sind weiterhin im Bürgerbüro die Schreibtische mit Schutzwänden ausgestattet. Im Eingangsbereich steht Desinfektionsmittel bereit. Das Tragen einer FFP2-Maske oder einer medizinischen Maske im gesamten Rathaus ist Pflicht. Vor dem Besuch im Rathaus können Besucher*innen sich kostenlos in den Rellinger Testzentren hier auf das Covid-19 Virus testen lassen.

 

Der Zugang erfolgt über …

Der Zugang zum Rathaus erfolgt über den Seiteneingang ,,Am Ratsweg‘‘. Am Eingang findet eine direkte Abholung durch die Mitarbeiter*innen statt. Der Haupteingang bleibt zunächst weiterhin geschlossen.





 

Eine Übersicht über alle Leistungen im Rellinger Rathaus erhalten Sie hier.

Alle Formulare für Ihren Besuch im Bürgerbüro finden Sie hier.
 

Bürgerbüro Rellingen-Pinnau

Für das gemeinsame Bürgerbüro des Amtes Pinnau und der Gemeinde Rellingen gelten folgenden Datenschutzerklärungen:

Amt Pinnau   http://www.amt-pinnau.de/datenschutz
Gemeinde Rellingen   https://www.rellingen.de/datenschutz

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.