Straßenbeleuchtung

Umrüstung der Straßenbeleuchtung im Gemeindegebiet Rellingens

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
Projektträger für das BMU: Projektträger Jülich

Förderkennzeichen 03K03343

 

Ausgangslage

Gemäß der neuen Gesetzgebung von 2011 dürfen keine Hochdruckquecksilberleuchten (HQL) mehr installiert werden. Demnach begann die Gemeinde Rellingen 2012 mit der teilweisen Umrüstung der Straßenbeleuchtung in LED-Technik. Nun folgt die Umrüstung der verbliebenen 370 HQL-Leuchten.

Ziel

Fördervoraussetzung ist eine Reduzierung des  CO2-Ausstoßes um mindestens 80 %. Die tatsächliche Reduzierung wird nach Ende der Maßnahme bei 87 % liegen.  Die Umrüstung der gesamten HQL Straßenbeleuchtung wird zu einer Stromkosteneinsparung von ca. 42.580,00 € jährlich führen.

Zahlen und Fakten

Projektkosten: 242.385,00 €
Auftraggeber/Ausführung: Gemeinde Rellingen
Fachingenieur Elektrotechnik: TEC Ingenieurbüro GmbH, 20257 Hamburg
Auftragnehmer: Firma Arendt Elektroanlagen, 22869 Schenefeld

Die förderfähigen Kosten der Sanierungsmaßnahme betragen 215.798,00 €, hiervon werden 25 % (53.949,00 €) aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative getragen.

Die Umsetzung der Maßnahme wurde 2017 abgeschlossen.
 

Links:

Nationale Klimaschutzinitiative

Projektträger Jülich

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.