Einwohnerversammlung

Zur Erörterung wichtiger Angelegenheiten der Gemeinde kann eine Versammlung von Einwohnerinnen und Einwohnern einberufen werden. Dies regelt die Gemeindeordnung in § 16b.

Der Bürgervorsteher lädt in Abstimmung mit der Gemeindevertretung und der Verwaltung zumeist jährlich zu dieser Versammlung ein und legt die zu beratenden Themen fest. Diese können auch während der Versammlung von Einwohnerinnen und Einwohnern ergänzt werden. 

Der Bürgervorsteher berichtet in der Versammlung über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde und stellt diese zur Erörterung. Meist unterstützen hierbei die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung mit fachlichen Auskünften. Über Anregungen und Vorschläge von Einwohnerinnen und Einwohnern ist während der Versammlung offen abzustimmen. Diese werden dann, nach Beschluss der Mehrheit der Versammlung, entweder gleich oder zeitnah in den entsprechenden Organen behandelt.

Sie finden hier die Protokolle und ggf. Präsentationen der Versammlungen vergangener Jahre:

2015 Sporthalle Ellerbeker Weg

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.