Digitaler Frauenempfang: "Yes she can!" Frauen machen Politik.

Zoom
  • Gleichstellung

Die Gleichstellungsbeauftragte lädt alle Bürger*innen und Interessierte zum Frauenempfang 2021 ein, der dieses Jahr pandemiebedingt als Zoom-Konferenz stattfinden wird. Im Wahljahr 2021 widmen wir uns dem Thema Frauen in der Politik. Über einhundert Jahre nach Einführung des (passiven) Frauenwahlrechts sind wir von einer Parität im Politikbetrieb immer noch entfernt. Welche Strukturen und Rahmenbedingungen müssen sich im „Old Boys Club“ der Politik ändern, damit Frauen politische Ämter gut ausführen können?

Hierzu hören wir Blitzlichtvorträge der Politikerinnen der Rellinger Fraktionen sowie einen Fachvortrag. Unter dem Titel  „Die ganze Demokratie? Unterrepräsentanz von Frauen in Parlamenten und Handlungsoptionen“ geht Expertin Tannaz Falaknaz (EAF Berlin, Helene-Weber-Kolleg) u.a. der Frage nach, was die Gründe für die Unterrepräsentanz sind und wie man Frauen gezielt für die Parteiarbeit gewinnen und fördern kann. Welche Wege gehen andere Kommunen?
Anmeldungen zu der Veranstaltung bitte per E-Mail an: n.timmermann@rellingen.de.
Die Zugangsdaten werden Ihnen kurz vor der Veranstaltung zugeschickt.

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.