Sprungziele

Hinweis zur Grundsteuerreform

  • Baustellen
  • Rathaus

Zum 01.01.2025 tritt die Neuberechnung der Grundsteuerwerte in Kraft. Die Änderung erfolgt, damit die tatsächliche Wertentwicklung eines Grundstücks widergespiegelt werden kann. Bis zum 31.10.2022 müssen Grundstückseigentümer*Innen eine Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwertes abgeben. Rellinger Bürger*innen die keinen Zugriff auf Elster haben, können sich die Formulare an der Information in Papierform aushändigen lassen.

Im Juli 2022 werden die Grundstückseigentümer*Innen zusätzlich ein Informationsschreiben der Finanzverwaltung erhalten.

In einem gemeinsamen Video haben die Finanzverwaltungen der Länder und des Bundes, der Deutsche Städte- und Gemeindebund und der Deutsche Städtetag auf die Notwendigkeit zur Umsetzung der Reform der Grundsteuer hingewiesen. Die Erklärungspflichtigen sind demnach dazu aufgerufen, in der Zeit zwischen dem 01.07.2022 und dem 31.10.2022 eine Erklärung elektronisch bei dem Finanzamt einzureichen.

Das Video zur Umsetzung der Grundsteuerreform finden Sie hier und im Anhang.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.